Skip to content

Verein

Im Januar 2011 haben aktive und ehemalige Musiker des Verbandsjugendorchesters Hochrhein, Eltern, der Blasmusikverband Hochrhein und weitere Förderer den Förderverein gegründet. Er nennt sich „pro VJO e.V. – Jugend | Musik | Talente fördern”. Der Vorstand des Vereins besteht aus Philipp Rau (Vorsitzender), Martin Hackel (zweiter Vorsitzender), Anna Maier (Kassiererin), Christine Wagner (Schriftführerin) und Markus Maier (Beisitzer). Dem Beirate gehören Franz Bayer, Johannes Brenke, Georg Eble, Peter Fräßle, Peter König (Volksbank Hochrhein Stiftung), Rudolf Kromer, Frank Pohl, Peter Rau, Brigitte Russ, Heinz Thomann und Adrian Vogt an. Der Beirat soll den Vorstand in seiner Tätigkeit beratend unterstützen und eine gute Vernetzung des Vereins in der Öffentlichkeit ermöglichen.


 Vorstandsteam im Gründungsjahr 2011 v.l.n.r.: Martin Hackel (zweiter Vorsitzender), Philipp Rau (Vorsitzender), Caroline Berger (Schriftführerin) und Anna Maier (Kassiererin).

Unter dem Motto “pro VJO e.V. – Jugend | Musik | Talente fördern” möchte der Förderverein musikalische Jugendarbeit im Verbandsjugendorchester Hochrhein ideell und materiell fördern. Damit kann das stetig wachsende Orchester weiter ein attraktives musikalisches Angebot für junge Talente bieten, die Region Hochrhein im In- und Ausland musikalisch repräsentieren und die Musikvereine des Blasmusikverband Hochrhein mit sehr gut ausgebildeten Jugendmusikern weiter voran bringen.

Die notwendigen Mittel werden durch Mitgliedsbeiträge und Benefizveranstaltungen eingenommen. Beispielsweise unterstützt der Förderverein das Orchester bei der Organisation von Workshops zu Themen wie Gehörbildung, oder Musiktheorie bzw. auch bei der Organisation von Konzerten, Inlands- und Auslandstourneen und Instrumenten- und Notenkäufen.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: